GU 13.09.2017 – 28.10.2017 – Norbert EISNER – „BITTE BERÜHREN“

Es ist uns gelungen, die schneeweißen Skulpturen aus Laaser Marmor von Norbert EISNER in der Galerie auszustellen. Die Galerie zeigt sich in einem anderen Gewand, der helle Boden wurde schwarz gestrichen, damit die Steinobjekte noch intensiver zum leuchten gebracht werden.

Zu Skulpturen geformte versteinerte Sprache, gebunden in der kristallinen Struktur des Laaser Marmors. Geschichten in Stein, dreidimensional erzählt – und trotzdem, im Kern, die ungebändigte Kraft des Materials rücksichtslos widerspiegelnd – behütet durch den poetischen Geist des geduldig ringenden Künstlers; Wer spricht da von Zeit oder billigen Nutzen, wenn die Seele berührt, was die Hände nur zögernd ertasten – bitte berühren.

Der Bildhauer NORBERT EISNER wünscht explizit, dass seine Arbeiten in ihrer Dreidimensionalität nicht nur mit dem Auge erfasst, sondern auch mit dem Tastsinn „begriffen“ werden, also BITTE BERÜHREN.

ÖFFNUNGSZEITEN: MI,DO,FR,SA von 17:00 bis 19:00 Uhr oder nach Vereinbarung- Tel: 0664-7306 4434. Einfach anrufen, komme gern!