GU-29-09-20 bis Mitte Feber 21 – DIE ARTEOLOGIE TIROLS

Die ARTEOLOGIE TIROLS – eine wissenschaftliche Arbeit von Dr. ARKADASCH DAG der freien Universität Izmir, belegt die humanoide Inbesitznahme der Besiedelung des Nordtiroler Siedlungsraumes über den Ansatz des Artifiziellen, dem die menschliche Abstrahierungstendenz als tendenzielles Wesensmerkmal zugrunde liegt.

In dieser Ausstellung werden erstmals ausgesuchte Objekte und Forschungsergebnisse systematisch und chronologisch präsentiert, seien es Polyglasierungen, Metallartefakte, arteologische Zeichnungen, Fotostrecken von Ausgrabungen oder eine Ausgrabung „herself“!!

Die Ausstellung, die auf Grund der Corona-Bestimmungen leider ohne Vernissage am 29. September eröffnet wurde, ist auf alle Fälle bis weit in den Feber 2021 hinein zu sehen. ÖFFNUNGSZEITEN wie immer MI, DO, FR, SA von 17:00 bis 19:00 Uhr und wirklich auch jeder Besuch außerhalb dieser Zeit sehr gern nach telefonischer Vereinbarung – 0664 7306 4434. Die jeweiligen Corona-Regeln sind einzuhalten. Ich freue mich auf Interessierte.