POLITIK & GESELLSCHAFT im Spiegel der Kunst, 23. Feber bis 6. April 2019

Die eher ungewöhnliche Ausstellung ist der Versuch, einige uns bewegende und nachhaltig berührende Aspekte aus Politk und Gesellschaftspolitik, durch bildende Kunst sichtbar zu machen – wertfrei oder kritisch. Künstlern ist es ein Anliegen, sich gerade zu diesen Themen zu äußern. Dementsprechend zahlreich und vielschichtig gestaltet sich die Künstlerauswahl. Malerei, Grafik, Fotografie und Skulptur spiegeln unsere Gesellschaft. Hauptsächlich beschäftigt sich die Ausstellung mit der gesellschaftlichen Entwicklung, sei es das Verhältnis der Menschen zueinander oder das Verhältnis zu Freiheit, Meinungsfreiheit und Meinungsunfreiheit.

Öffnungszeiten: MI, DO, FR, SA von 17:00 bis 19:00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung- 0664 7306 4434